NATURAL Naturfarben

produziert, Farben, Lacke, Pflegeprodukte im Einklang mit der Natur, nach baubiologischen Grundsätzen. Die Rohstoffe kommmen, so weit wie möglich, aus einem geschlossenen Ökokreislauf und gliedern sich, später als Abfall, wieder rückstandlos darin ein. Alle Inhaltsstoffe werden nach baubiologischen Gesichtspunkten geprüft und mittelssanfter, abfallfreier Technologie zu Farben und Anstrichmittel verarbeitet. Wir legen für jedermann nachprüfbar alle Rohstoffe offen.

Die faszinierende Arbeit mit Naturfarben

Um aus Naturrohstoffen hervorragende Farben, Lacke, Öle etc. herzustellen bedarf es langer  und intensiver Forschung und Entwicklungsarbeit, die nur in Zusammenarbeit von engagierten Biochemikern, erfahrenen Handwerkern, Bauherrn und ökologisch bewußten Architekten geschehen kann. Die Qualität und Anwendungstauglichkeit wird ständig überwacht und weiterentwickelt. Natural Naturfarben sind nicht einfach eine „ÖKO-Linie mit Bio-Schmäh“, sondern wir erzeugen ausschließlich Naturprodukte. Um dies zu unterstreichen und für jedermann überprüfbar zu machen, haben wir uns, als einer  der ersten Naturfarbenhersteller bereits vor Jahren dazu entschlossen, unsere Rezepturen und Rohstoffe in einer Volldeklaration offenzulegen. Ein Schritt, vor dem viele Firmen zurückgeschreckt sind und sich nach wie vor hinter Firmengeheimnissen und hinter Bezeichnungen wie „naturnahe Rohstoffe“ und „Basis Pflanzenöle“ verstecken.

.

Natural Naturfarben stehen für nachhaltigen Holzschutz im Innen- und Außenbereich Nachwachsende Rohstoffe Nachhaltige Verpackungen Optimierung von Lieferstrecken

.

.

.

Farben – Lebenslust Natur

Natural Naturfarben für Ihr Zuhause

Natural Naturfarben verwendet Rohstoffe, die den natürlichen Kreislauf aufrechterhalten. Das bedeutet, sie kommen aus ökologischem Anbau, wachsen wieder nach und sind später rückstandslos biologisch abbaubar.

Bei den Natural-Produkten verzichten wir so weit wie möglich auf chemische Zusätze und Substanzen. Stattdessen verwenden wir natürliche Bindemittel, wie Bienenwachs oder Lein- und Nussöle, sowie Konservierungsstoffe, die auch bei Lebensmitteln zu finden sind.

.